Sophia Schwär
TRADITION TRIFFT MODERN

Villeroy&Boch realisiert Trainingsmagazin mit NEOCOSMO

Von Neocosmo Next • 02.05.2016

Der Bad-Kunde von heute ist anspruchsvoller geworden – sowohl in Bezug auf die Qualität der Produkte als auch hinsichtlich der Individualität der Beratungsleistung. In den Seminaren der Global Academy von Villeroy&Boch lernen Architekten, Baddesigner und Handwerker, diesen Ansprüchen gerecht zu werden und hochwertige Produkte mit interessanten Gewinnmargen zu verkaufen. Alle Seminare der Global Academy werden durch externe Profi-Trainer/Innen mit sehr guten Referenzen durchgeführt. 

Mitarbeiter und Kunden zielgerichtet zu informieren und bedarfsorientiert deren Kompetenzen weiter zu entwickeln, ist eine immerwährende Aufgabe in jedem Unternehmen. Produktinnovationen, neue Prozesse, Kenntnisse zum Marktumfeld oder schöne Erfolgsgeschichten sind nicht nur für das Marketing wichtig, sondern auch für die Mitarbeiterentwicklung. Um dies regelmäßig, bedarfsorientiert und ohne "Information Overload" zu tun, bieten sich digitale Magazine an. Diese sind hochgradig effizient und effektiv, gleichzeitig einfach, schön und lesefreundlich. Werden sie verbunden mit Lernangeboten, so wie NEOCOSMO das mit der Plattform PIIPE tut, ergibt sich ein komplettes Angebot für "Kommunikation und Lernen 4.0".

Im Projekt von Villeroy&Boch entstand die Konzeption einer Online Community in Verbindung mit den V&B Trainingsmagazin hands-on!, das nun für registrierte Trainingsteilnehmer verfügbar ist. Architekten, Baddesigner und Handwerker sollen fachlich und technisch fundiert zu V&B Innovationen geschult und ständig auf dem Laufenden gehalten werden. Gleichzeitig erhalten sie Zugriff auf die Trainingsmaterialien, interaktive Lernvideos und Tests.

Diese Art des informellen Lernens – über Texte, Videos und Selbstlernprogrammen - liegt nicht nur im Trend, es macht auch fast 90 Prozent unseres Wissenserwerbs aus und spielt vor allem im Kontext von beruflicher Weiterbildung eine große Rolle. Eben genauso wie am Beispiel von Villeroy&Boch. Diese Informations- und Lernformen unterstützt NEOCOSMO mit der Cloudplattform PIIPE und trägt damit dem digital Lifestyle Rechnung. Im Stil eines digitalen Magazins werden Inhalte in themenorientierten Rubriken und Playlisten sortiert vermittelt. 

Villeroy&Boch nutzt PIIPE als Trainingsmagazin für Installateure und Architekten, um auch nach Präsenzveranstaltungen mit den Zielgruppen in Kontakt zu bleiben. Nutzer können Inhalte wie Bilder hochladen und mit anderen in Kontakt darüber treten. Zusätzlich sind Lernfunktionen integriert, um den aktiven Kompetenzerwerb zu fördern: Über integrierte Quizzes können die Nutzer ihren Wissensstand überprüfen und über erfolgreich bestandene Tests themenspezifische Zertifikate erhalten. Villeroy&Boch bieten damit eine attraktive Plattform, die ihre internationalen Kunden unterstützt und gleichzeitig eine Community aufbaut.

Das könnte Sie auch noch interessieren
Villeroy&Boch - ein Unternehmen mit Tradition
https://www.youtube.com/watch?v=1TTVnxiIqhA Villeroy&Boch - ein Unternehmen mit Tradition